Stadt bei Nacht - Free Template by www.temblo.com
MARTIN IN SHANGHAI
Tag 2: Huaihai Lu, Xintiandi, Huaihai-Park, Yu Garten2:

Heute mittags ging es mal wieder auf der Huaihai Lu (Nobeleinkaufstraße Shanghais) los. Mein Weg führte mich zuerst noch mal in das Technikkaufhaus und nach etwas hin- und her habe ich es dann geschafft mir eine chinesische Handy-SIM-Karte zu kaufen. Danach lief ich Richtung Osten durch das Barviertel Xintiandi zum Huaihai-Park, eine idyllische, grüne Parkanlage zwischen den unzähligen Betonbauten, die es hier gibt =). Siehe Fotos.


Weiter durch ein Viertel mit vielen Straßen, die sich alle ähnelten und ein gemeinsam hatten: Kaum Straßenschilder und wenn es welche gab, dann leider auch NUR mit chin. Schriftzeichen anstatt mit beiden Schriften (westl. + chin.). Dank meinem tollen Stadtplan hab ich allerdings die Orientierung behalten und bin dann zum Yu-Garten.


Im Hintergrund die Baustelle zum neuen Finanzzentrums-Hochhaus von Shanghai neben dem Jin Mao Tower (421m). Im Vordergrund: Erstmal viele Stromkabel^^ und dann alte typisch chinesische Häuser & Hütten.

Rund um den Yu-Garten… das übliche. Hunderte Touristenbuden mit Ketten, Schals, Seidentüchern, T-Shirts, Stäbchen, Steinchen & noch viel mehr Krimskrams.

In der Mitte des Yu-Gartens stehen das berühmte Teehaus und die 9-Ecken-Brücke.

Auf dem Rückweg wieder durch das Viertel mit vielen Straßen (und noch viel mehr Chinesen & „Chaos“)



Typisch für Shanghai: Die vielen kleinen Holzbuden und alten Häuser werden einfach abgerissen, damit Platz für modernere, große Hochhäuser entsteht. Entschädigungen werden den Vertriebenen meist nicht gezahlt oder fallen nur sehr klein aus.


Zum Schluss noch der Tempel der Weißen Wolke inmitten des Großstadt-Gewühls.

Zai jian! Bis bald!

1.7.07 20:28


Auf einmal war die Verbindung weg...

Nun habe ich doch keine Internetverbindung mehr in meiner Wohnung, weil sich der WLAN/Router meines chinesischen Nachbarns wohl ploetzlich aufgehaengt hat... Erst wenn der Nachbar den neustartet werde ich mich evtl. wieder in sein offenes Netz verbinden koennen =).. Ich hoffe mal das klappt!

 Bis dahin!

Viele Gruesse

Martin

3.7.07 10:10


Tag 3: Rush Hour

Ich habe während der Rush Hour zwischen 1730h und 1830h mal wieder meine Liebling-Verkehrschaos-Kreuzung zwischen der Yan'an Donglu und Xizang Lu besucht und von dem Fußgänger übergang aus ein paar Bilder & Videos von dem Gedrängel, Gequetsche und Gehupe gemacht =)

Xizang Lu stadteinwärts

Xizang Lu

In Shanghai gibt es für das Links- und Rechtsabbiegen eigene umgangssprachliche Bezeichnungen. Links = "große Kurve", rechts = "kleine Kurve"... hier also die "große Kurve" ;-)

 

Ich melde mich in ca. 12Std. nochmal mit Bildern vom 4.Tag, der Henkel Facility und Shanghai bei Nacht!

4.7.07 01:38


 [eine Seite weiter]
I N H A L T
A N Z E I G E
S U C H E
Google
Gratis bloggen bei
myblog.de

© 2007 by Autor/in. All rights reserved.

© 2007 Free Template by www.temblo.com. Design by Creative Level.net - All rights reserved.